Gottesdienst zum Schulbeginn

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freudinnen und Freunde der Bugenhagengemeinde!

Der Gottesdienst am letzten Sonntag war eine Freude: die Kirche war (bei reduzierter Platzzahl) angenehm besucht und das Singen draußen war erfrischend.

Wie im Gemeindebrief zu lesen feiern wir morgen, Sonntag 9.8. einen Gottesdienst zum Schulbeginn (-also auch, aber nicht nur für Schulanfänger) unter freiem Himmel. Die Rückmeldung sind so gut, dass sich jeweils ca. 70 Personen zu um 10 Uhr und zu um 11.30 Uhr angemeldet haben. Es gibt also zwei Gottesdienste!

Gut 50 Festzeltbänke werden auf Wiese und Vorplatz aufgestellt sein. Im Freien sind Veranstaltungen bis zu 200 Personen erlaubt – mit der Abstandsregel. Eine Registrierungspflicht besteht bei Gottesdiensten nicht mehr. (Allerdings für das Zusammenkommen von Gruppen und Kreisen im Gemeindehaus.) Im Freien darf gesungen werden. 

Beim Betreten des Gemeindegeländes und bis zum Aufsuchen des Platzes, der zugewiesen wird, besteht Maskenpflicht. Am Platz kann die Alltagsmaske abgelegt werden.

Für das Küsterteam ist es eine Hilfe, wenn sich kurz per Mail (pastor@kirche-nettelnburg.de) angemeldet wird. Ein paar freie Sitzplätze und Stühle halten wir vor.

Uns erwartet ein fröhlicher und besinnlicher Gottesdienst mit einer „handfesten“ Predigt. Handfest wird sie, wenn Sie Ihre Hände mit einsetzen. Was das heißt? Lassen Sie sich, lasst Euch überraschen!

Eine gesegnetes Wochenende wünscht

Hartmut Sölter

Pastor


Menü

Aktuelles

Links