Hamburg-fragt-sich.de – Nettelnburg auch

Das Christentum hat unsere Geschichte geprägt. Doch viele Menschen in unserem Land können heute mit dem christlichen Glauben nicht mehr viel anfangen. Viele lehnen die Kirche nicht ab und finden auch die christlichen Werte gut – aber es fällt ihnen nach allem was sie gesehen und erlebt haben, schwer zu glauben.

Für alle diejenigen, denen es so oder ähnlich geht, die aber doch mal wissen wollen, was es mit dem Glauben auf sich hat; bietet die Bugenhagengemeinde einen Grundkurs des Glaubens an. Dafür haben wir Wolfgang Tarrach gewonnen. Er ist Religionspädagoge, war in der Jugendarbeit lange aktiv und arbeitet nun über die Studentenmission (smd) für und mit jungen Akademikern.

Der Kursus startet am Dienstag, 27.01.09 und findet dann 6x immer donnerstags statt (29.01. bis 05.03.09). Die Abende beginnen 19.30 Uhr und enden 22 Uhr. Es ist möglich, am Eröffnungsabend und auch am 2. Abend hereinzuschauen und sich dann zu entscheiden weiter dabei zu sein. Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine Kirchenmitgliedschaft ist keine Voraussetzung, es wird aber um Anmeldung unter Tel.: 735 51 21 gebeten.

Themen der ersten drei Abende:

1. Vom Sinn des Lebens – und wie man ihm auf die Spur kommt
2. Von unseren Gottesbildern – und wie Gott sich selbst ins Bild setzt
3. Von der Verwundbarkeit unserer Seele – und wie man damit umzugehen lernt

Ausführlichere Einladungen liegen im Gemeindehaus aus und stehen hier zum Download im PDF-Format bereit:

Flyer zum Grundkurs Glaube 2009

Hartmut Sölter, Pastor


Menü

Aktuelles

Links