Neubau

Einweihung der neuen Räume

Mit dem Kanon „Mache dich auf und werdelicht!“ geschieht der Umzug aus der Kirche zuden neuen Räumen. (alle Fotos: H. P. Grage)

Mit dem Kanon „Mache dich auf und werde
licht!“ geschieht der Umzug aus der Kirche zu
den neuen Räumen. (alle Fotos: H. P. Grage)

Das war ein Fest! Die neuen Amtsräume im sanierten und angebauten Pastorat und das neue Haus für die Kindertagesstätte (Kita) wurden am 1. Advent zum neuen Kirchenjahr eingeweiht. Nach dem festlichen Familiengottesdienst war in den Räumen Tag der offenen Tür, der von vielen aus Nettelnburg und Umgebung gerne wahrgenommen wurde.

Der Posaunenchor bläst am1. Advent vor der neuen Kita

Der Posaunenchor bläst am
1. Advent vor der neuen Kita

Beim anschließenden Empfang im Gemeindesaal gab es kaum noch Platz.
Wir danken an dieser Stelle für alle Grüße und Segenswünsche! Dankbar blicken wir auf alle Arbeit, die für den Bau geleistet wurde, und alle Unterstützung, die gerade in der Übergangszeit hilfreich war.
Die Kita hat nun einen eigenen Eingang unter der Nummer 4a und wer ein paar Schritte weiter geht, erreicht Pastor Sölter sowie das Kirchenbüro bei Hausnummer 4b. Alle anderen Kontaktdaten sind geblieben.

Cécile Costé (KitaLeiterin) und Hartmut Sölter, Pastor

 

Was lange währt…wird endlich gut: KiTa…

Nun ist es endlich soweit, nach 40 Jahren im Gemeindesaal bezieht der Kindergarten sein eigenes neues Haus. Seit vielen Jahren wurde darüber nachgedacht, dass der Kindergarten größere, neuere und modernere Räume braucht. Nach zwei Jahren intensiver Planung und Bau ist es nun soweit, dass aus dem kleinen Kindergarten eine moderne Kindertagesstätte (KiTa) wird.

Nicht nur die Räume werden sich verändern, sondern auch die Anzahl der Plätze und die Öffnungszeiten. In Zukunft werden wir nicht mehr nur in einem Raum sein, sondern uns stehen mehrere Funktionsräume zur Verfügung. Wir können dann bis zu 43 Elementarkinder (3-6-jährige) und 13 Krippenkinder (0-3-jährige) aufnehmen. Unsere Öffnungszeiten werden sich auf 7 – 17 Uhr ausweiten. Wir sind alle sehr gespannt und freuen uns auf das neue Haus mit seinen vielen neuen Möglichkeiten.

Sie suchen noch einen Kitaplatz? Durch die Verdoppelung der Kitaplätze können wir neue Kinder aufnehmen, sowohl im Elementar-, wie auch im Krippenbereich. Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bei mir.

Cécile Costé, KiTa-Leiterin (Tel. 735 57 16, kindergarten@kirche-nettelnburg.de)

… und Pastorat mit Kirchenbüro

Auch wenn es für Pastorat und Kirchenbüro kein Jubiläum ist, haben wir Grund zur Freude und zum Feiern: Das Pastorat ist saniert. Der neue Flachdachbau zwischen der Dienstwohnung des Pastors mit seiner Familie und der neuen KiTa beherbergt das Amtszimmer und das Kirchenbüro mit einem neuen Eingang. Die Gemeindesekretärin Kerstin Heide und Pastor Sölter sind nun, wie KiTa und Gemeindehaus, vom Kirchengrundstück aus erreichbar und präsentieren sich in „neuem Gewand“.

Wenn im Frühjahr das Außengelände fertig gestaltet ist, wird es einen kleinen sogenannten Marktplatz geben, der die Zusammengehörigkeit der Gemeindebereiche erkennen lässt und Raum gibt für Gespräch und Begegnung.

Hartmut Sölter, Pastor

 

Richtfest

 

Unser Richtkranz auf dem Weg nach oben

Endlich war es soweit, wir haben am 25. Mai bei strahlendem Sonnenschein unser Richtfest gefeiert. Es kamen viele Leute aus der Gemeinde und Familie aus dem Kindergarten. Pastor Sölter begrüßte alle und Zimmermannmeister Thorsten Fischer hat mit einem tollen Richtspruch das Ritual des Richtfestes begangen.

Thorsten Fischer hält den Richtspruch

Gemeinsam haben wir gesungen und Gott um seinen Segen für das Haus und seine „Bewohner“ gebeten. Danach gab es dann zur Stärkung aller Kaffee und Kuchen und andere nette Sachen.

Cécile Costé, Leiterin Kindergarten

Bedarfserhebung für den Neubau

Liebe Nettelnburgerinnen und Nettelnburger,

zum Teil hat es sich schon herumgesprochen, dass der Bugenhagen-Kindergarten einen Neubau bekommt. Der Baustart ist für das Frühjahr 2011 vorgesehen, die voraussichtliche Eröffnung dann Anfang 2012. Wir hoffen, dass die Termine einzuhalten sind. Der neue Kindergarten wird Platz für 20 Krippenkinder (0-3 Jahre) und 47 Elementarkinder (3-6 Jahre) haben. Um bedarfsgerecht planen zu können, möchte ich alle an einem Kindergartenplatz interessierten Eltern mit einbeziehen und den Betreuungsbedarf in diesem Stadtteil abfragen. Was wird für Nettelnburg und die nähere Umgebung benötigt? Wenn es also interessierte Eltern außerhalb Nettelnburgs gibt, können diese sich gern an der Umfrage beteiligen. Die Teilnahme an der Umfrage beinhaltet keinerlei Verpflichtung, garantiert aber auch in keiner Weise eine Zusage, einen Platz zu erhalten. Sie sollten aber auf ernsthaftem Interesse beruhen. Falls Sie keine weiteren Angaben machen wollen, wären wir froh, wenn Sie die Fragen 1 und 2 beantworten – dann kennen wir jedenfalls den Bedarf. Gerne setzen wir Ihr Kind bei Interesse auf die Warteliste, wenn Sie die Felder unter 3. ausfüllen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Cécile Costé, Leiterin Bugenhagen-Kindergarten

Fragebogen Kita als PDF.

Bitte drucken Sie diese Seite aus und geben Sie Ihren Abschnitt direkt im Kindergarten oder im Gemeindebüro im Nettelnburger Kirchenweg 4 bzw. 6 ab. Sie können auch mailen (kindergarten@kirche-nettelnburg.de) oder faxen unter (0 40) 63 60 40 99.


Menü

Aktuelles

Links