nun erleben wir schon zum zweiten Mal in der Karwoche und zum Osterfest, dass alle Begegnungen total eingeschränkt sind – sogar noch verschärft durch eine Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr. Dabei verbindet sich Ostern eigentlich mit Outbreak statt Lockdown – mit Aufbruch statt Einschluss. Denn die Grabplatte von Jesu Grab war weggerollt und das Grab leer!

Aus Verantwortung und Solidarität gibt es nun aber Gottesdienste nur zu Karfreitag um 15 Uhr und am Ostersonntag um 7 Uhr – und zwar ausschließlich im Live-Stream. Er wird wieder über unseren YouTube-Kanal Bugenhagen Nettelnburg zu sehen sein. .

Die Bugenhagenkirche in Nettelnburg bleibt von Karfreitag bis Ostersonntag 9 Uhr geschlossen. Die beiden Gottesdienste und auch die Offene Kirche können nicht besucht werden. Wir bitten um Verständnis.

Für Gründonnerstag gibt einen Predigtbeitrag, der über eine Hördatei auf unserer Homepage zu erreichen ist.

Wenn am Ostersonntag die Kirche wieder geöffnet ist, kann, wer will, sich am Taufstein ein Osterlicht entzünden und mit nach Hause nehmen. Die Kirche darf aber nur von einer Person zur Zeit bzw. von max. 5 Personen aus einem Haushalt gleichzeitig betreten werden und es ist eine Maske zu tragen.

Das ökumenische Forum Bergedorf ruft zu eine farbenfrohen Outdoor-Aktion auf: wer mag, verkünde die Osterbotschaft mit Straßenkreide auf den Wegen in unserem Stadtteil

Wo? Überall dort, wo es viele Menschen lesen können: vor Bäckereien – an Bushaltestellen – rund ums Krankenhaus – auf größeren Plätzen – rund um Kirchen – vor den Häusern von Freund:innen … Bitte nur auf dem Fußweg und niemals an Häuserwänden …

Was? Als Anregung: Christus ist auferstanden – Osterlachen – Ostern mit Smiley – auferstanden! – Auferstehung – wahrhaftig auferstanden! Halleluja! – #mutmachen – #hoffnungsblühen – Freude – frohe Ostern! –

Fotos posten von euren „Straßen-Malereien“ gerne auf Facebook, Instagram … mit den Hashtags #mutmachen #hoffnungsleuchten #auferstehung posten. Somit geht die frohe Botschaft über Bergedorf hinaus. Weitere Infos unter https://oekumenisches-forum-bergedorf.de/ostern21-kreide/

Aus dem Kirchengemeinderat (KGR) gibt es zu berichten, dass das Bewerbungsverfahren zur Gemeindepädagogenstelle leider nicht erfolgreich war. Wir hatten uns für einen Kandidaten entschieden, der dann an einem anderen Ort eine Stelle angenommen hat. Die Kirchengemeinde wird neu ausschreiben müssen und ist weiterhin auf der Suche.

Wer Näheres erfahren will, kann sich gerne an dem digitalen KGR-Infotisch beteiligen. Mitglieder des  KGR stehen am Donnerstag, 8.4.2021 um 19 Uhr für Fragen und Anregungen bereit.

An dieser Stelle weise ich auch noch einmal hin auf den 1. Bautag für Ehrenamtliche am Samstag, 10.4.2021. Es werden noch helfende Hände gesucht.

Möge Gott Sie/Euch behüten! Gesegnete Feiertage wünscht
Hartmut Sölter