Schauen Sie herein!

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie Bugenhagengemeinde in der Siedlung Nettelnburg im Bezirk Hamburg-Bergedorf lädt ein, sich umzuschauen. Hier finden Sie erste Informationen und Kontaktmöglichkeiten zum Gemeindeleben. Klicken Sie an, rufen Sie an – oder

Schauen Sie vorbei!

„Die Bugenhagengemeinde Nettelnburg ist das Haus,
in dem sich Menschen begegnen und Gottes Liebe erfahren.“

Pastor Hartmut Sölter

Telefon: 040-735 51 21

Aktuelles:

  • Liebe Bibelentdecker, liebe Kinder, liebe Eltern,
    am Samstag, den 23. Januar 2021 ist es wieder soweit: im Kalender steht der nächste Bibelentdeckertag! Wie gerne würden wir an diesem Tag Zeit mit euch Bibelentdeckern verbringen, aber in der heutigen Zeit mögen wir noch nicht so weit planen. Daher werden wir kurzfristig entscheiden, ob wir einen Bibelentdecker Tag durchführen können. Dazu werden dann […]
  • Leitung Kita
    Liebe Gemeinde, liebe Eltern, ich heiße Julia Slavinskiy, 44 Jahre jung, bin verheiratet, habe eine Tochter im Alter von 12 Jahren und lebe im Raum Bergedorf. Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und studiere momentan an der evangelischen Hochschule Rauhes Haus „Soziale Arbeit“. Seit 2012 arbeite ich beim Kirchengemeindeverband der Kindertageseinrichtungen im Ev.-luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost. In […]
  • Weihnachten Feiern
    Das war mit Abstand die beste Idee! … und sie hatten keinen Raum in der Herberge… Tatsächlich standen wir vor einer ähnlichen Frage wie Maria und Joseph: wo können wir am 24.12. unterkommen? Dem erfreulichen Ansturm an Heiligabend ist die Kirche unter den Abstandsregeln genauso wenig gewachsen wie Bethlehem die angeordnete Volkszählung des Kaisers Augustus. […]
  • Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere…
    Liebe Seniorinnen und Senioren! Leider können wir Ihnen dieses Jahr nicht die Tür öffnen zu unserer traditionellen Adventsfeier im Gemeindehaus und auch für den Feierabendkreis bleiben die Türen erst mal geschlossen. Aber wenn Sie uns Ihre Tür zu Hause öffnen, kommen wir gern bei Ihnen vorbei mit einem adventlichen Gruß und einer kleinen Überraschung. Melden […]
  • Ordnerinnen und Ordner gesucht
    „Sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge…“ heißt es im Weihnachtsevangelium. Klar ist wohl, dass Heiligabend kaum in unserer Kirche gefeiert werden kann. Corona gibt dafür keinen Raum. Trotzdem wollen wir das Fest der Geburt Jesu mit Kreativität und Mut zur Lücke zu einer Sternstunde werden lassen. Das fühlt sich dann eher so an […]
  • Gottesdienst-Kollekte
    Großzügigkeit ermutigen wir, eigenes Geld mit anderen und für andere zu teilen. Deshalb sind wir so frei und haben diesem Gemeindebrief einen Überweisungsträger beigefügt. Tragen Sie gerne den Bestimmungszweck selbst ein. Das verpflichtet uns, Ihre Gabe dorthin weiterzuleiten oder entsprechend in dem Bereich unserer Kirchengemeinde einzusetzen, den Sie angeben. Vielen Dank! Gott segne Geber und […]
  • Nettelnburger feierten ihr Erntedankfest
    Dieses Jahr musste es anders sein, aber dennoch waren es zwei sehr gelungene und gut besuchte Gottesdienste, die zum Erntedank am 27. September in der Nettelnburger Bugenhagenkirche gefeiert wurden.Die Gemeinde feierte in der festlich geschmückten Kirche Familiengottesdienste mit Beteiligung von vielen Kindern aus der Kita Nettelnburg Bugenhagen. Ein Dank geht an alle Spender, die mit […]
  • Bugenhagen Nettelnburg zum Lockdown light, 7.11.2020
    Liebe Gemeindeglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Bugenhagengemeinde! Bei uns zu Hause und in Übersee sind die Zeiten derzeit ziemlich unruhig. So grüße ich alle mit dem verheißungsvollen Jesuswort: „Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen.“ Frieden, Schalom, Wohlergehen wünsche ich allen –im Miteinander in der Familie, in der Nachbarschaft, in […]
  • Angedacht
    Liebe Nettelnburgerinnen und Nettelnburger, liebe Gemeindeglieder! Die deutsche Sprache bietet manchmal Überraschungen: So können wir aktiv davon sprechen, einer Person, einer Sache, einem Vorhaben den „Abschied zu geben“. Allerdings reden wir meistens eher davon, Abschied zu nehmen oder gar nehmen zu müssen. So müssen wir uns von einem langen, warmen Sommer verabschieden. Aufenthalte im Freien […]
  • „Frischer Wind unterm Kirchturm“ – trotz Corona
    Die Pandemie bremst uns aus, als Einzelne und als Gemeinschaft.Dennoch geht es weiter mit der Planung der Gemeindehaus-Renovierung.Die Baugenehmigung ist beantragt, konkrete Pläne für die Küche nehmenForm an, die Architektin Frau Pieper steuert das Vorhaben professionell. Mehr als zuvor ist deutlich, wie wichtig ein großer Raum für die Siedlung Nettelnburg ist, denn dadurch sind auch […]


Menü

Aktuelles

Links